Suche
  • Nona

Die Vision einer unberührten Natur – Patron Plasticfree Peaks

Mit ihrer Initiative möchten die drei jungen Allgäuer Martin, Raphael und Simon die Leute zu einem bewussten Umgang mit unseren Ressourcen anregen und sie dazu bewegen sich für einen bewussten Genuss von regionalen Lebensmitteln entscheiden aber auch für einen bewussten Verzicht auf kurzlebige Einweglösungen. Gemeinsam haben sie 2019 zum ersten mal zu CleanUP Days in den Allgäuer Alpen aufgerufen.


Martin, Raphael und Simon, das sind die Gründer Initiative Patron Plasticfree Peaks. Patron bedeutet für sie dabei Behüter oder Beschützer und steht für die Entscheidung für Produkte mit Charakter und nachhaltiger Herstellung und gegen überflüssige Verpackungen, schon beim Einkauf. Gemeinsam wollen sie das Problem der Vermüllung der Natur vor unserer Haustüre angehen, die verursacht wird durch kurzlebige Einwegprodukten und unbedachten, schnellen Konsum. Für ihre Vision einer unberührten Natur geben sie all ihre Zeit und Energie.


Martin, Raphael und Simon, die Gründer von Patron

Und was steckt nun hinter Patron Plasticfree Peaks? Die drei Säulen ACT, EDUCATE und CREATE bilden das Fundament der gesamten Initiative. Diese drei Säulen waren für Martin, Raphael und Simon dabei die logische Antwort auf die Frage „Wie können wir nachhaltig etwas bewegen?“.


ACT setzt ein Zeichen gegen den Plastikmüll in der Natur. Was mit der Idee der drei Studenten vor einem Jahr begann, ist mittlerweile eine Bewegung, der sich Biologen, Künstler, Fotografen, Pädagogen, Musiker und viele weitere engagierte Menschen angeschlossen haben. Im Sommer letzten Jahres haben die Jungs in Kooperation mit Allgäu Digital die ersten sogenannten CleanUP Days im Allgäu ins Leben gerufen, ein Event wo über 300 Teilnehmer auf 60 verschiedenen, selbstgewählten Routen auf der Suche nach liegen gebliebenem Müll unterwegs waren. Und so gemeinsam über eine Tonne Müll gesammelt wurde. Auch in diesem Jahr finden die CleanUP Days wieder statt. Mehr Infos dazu findet ihr hier.



Mit EDUCATE veranstalten Martin, Raphael und Simon Schulworkshops, in welchen die Schüler eigene Ideen zum Schutz der Umwelt entwickeln. So geben die Studenten ihre Erfahrungen an Jüngere weiter und zeigen ihnen wie jeder Einzelne dazu beitragen kann seinen Alltag nachhaltiger zu gestalten. Neben der Auseinandersetzung mit realen Problemen und der gemeinschaftlichen Entwicklung neuer Lösungen haben sie dabei ein übergeordnetes Ziel: Wir möchten zum eigenverantwortlichen Handeln motivieren.



Nachdem Patron Plasticfree Peaks mit den CleanUP Days und Schulworkshops schon viele Menschen bewegen konnten, sind sie die bis jetzt größte Aufgabe angegangen: CREATE. Mit dem PATRON wollen die drei Studenten neue Maßstäbe in nachhaltigem Produktdesign setzen. Der PATRON wird die erste Brotzeitbox aus Edelstahl im Handel sein, die komplett in Europa (Deutschland und Italien) produziert wird. Mit höchstem Anspruch an Design, Ergonomie und Funktionalität haben die Jungs ein Produkt entwickelt, das wir lange Zeit nutzen können. Der PATRON ist aber nicht nur eine einfache Brotzeitbox, denn er hat ein integriertes Schneidebrett aus edlem Hartholz mit passendem Messer UND ein doppelt nutzbares Verschlusssystem, das gleichzeitig zur Fixierung des Schneidebretts auf dem Oberschenkel und zum Verschließen der Box dient. Und jetzt ist's endlich soweit: Hier könnt ihr den PATRON bestellen!



Inzwischen haben sich die drei ein Büro und Co-Working Space in Pfronten eingerichtet, von wo aus sie unter anderem ihre Schulworkshops organisieren, an langlebigen Produkten mit Funktion und Charakter tüfteln und über spannenden Ideen für die Zukunft brüten. Wir dürfen also gespannt sein, was noch alles passieren wird im Hause Patron Plasticfree Peaks!


Und was kann jeder von uns jetzt zu einer sauberen Umwelt und Natur beitragen? Redet und schreibt darüber – je mehr Menschen darüber sprechen, desto stärker wird das Bewusstsein der Gesellschaft. Teilt die Vision von #plasticfreepeaks in Sozialen Medien und tragt dazu bei ein Umdenken anzuregen! Und natürlich: jeder Handgriff hilft. Auch dieses Jahr haben die Patron Jungs vom 14. bis 16. August 2020 wieder CleanUP Days veranstaltet. Und bis zu den nächsten CleanUP Days: Sammelt fleißig Verpackungen, Taschentücher und was sonst noch so an Unrat am Wegrand liegt! #grabitandtagit


Mehr Info: www.plasticfreepeaks.com

Patron Plasticfree Peaks auf Instagram: @plasticfreepeaks

Kontakt: info@thelastplasticbag.com

#Nachhaltigkeit #MacherInnen #PlasticfreePeaks #ShopLocal #CleanUpDays


Fotos: Patron Plasticfree Peaks, Martin Erd

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN

und folge uns auf Instagram & Facebook!

allgäu locals Home
  • allgäu locals Facebook
  • allgäu locals Instagram

© 2020 by allgäu locals